Fowberry Prodigy

Wir sind stolz, Fowberry Prodigy, nun vorstellen zu dürfen. Er ist gezogen bei Fowberry Alpacas in North Yorkshire und ist einer der hoffnungsfrohsten Nachwuchshengsten in Europa, der Phänotyp mit Genotyp vereint wie kaum ein anderer. Prodigy´s Körperbau ist exzellent, mit starken Knochen, ausgewogenen Proportionen und wunderschönem Kopf. Er besticht durch ein absolut brillantes, superfeines und extrem dichtes Vlies, dessen Struktur in jedem Fall als fortgeschritten bezeichnet werden darf. Seine wunderbar angeordneten, feinen, individuellen Stapel gehen vom Hals über den gesamten Körper bis weit herunter zu den Beinen.

 

 

 

 

Er selbst ist geboren 2010 und auf allen Shows, auf denen er startete hocherfolgreich. Ein überragender Hengst in Körperbau und Faser.

Vater: EP Cambridge Top Acount
Mutter: Fowberry Keiko
Mitbesitzer: Achalm Alpaka
Keine Fremdbedeckungen möglich.

Show-Erfolge:

Auf allen Shows, auf denen er startete hocherfolgreich.

  • Yorkshire Alpaca Show 2011 Champion Beige Male, 1st Intermediate Beige Male
  • British Alpaca Futurity March 2011, 1st Junior Beige
  • British Alpaca Futurity 2012, 1st Intermediate beige male, Champion beige Male (von 21)
  • AAeV Vlies-Show 2012 mit knapp 70 Vliesen
    1. Platz beige und fawn Vliese 12-24 Monate
    Reserve-Champion über alle Vliese mit einer Punktzahl von 80
  • Ilshofen 2013, 1. Platz im gemischten Ring weiß/beige Vliese 12-24 Monate
  • Champion über alle weiße Vliese, Supreme Vlies
  • British Alpaca Futurity 2013
    Best of Show für den Vollbruder Nobilty, knapp gefolgt von dessen Vollschwester
  • world fleece show 2013 in Hamilton, Neuseeland (275 Huacaya-Vliese)
    1. Platz beige und fawn Vliese 12-24 Monate
  • Champion der intermediate male (12-24 Monate) (von 55 Hengsten)
  • 1. Platz beige und fawn Vliese 36-60 Monate
    Champion der senior male (36-60 Monate)
  • Nachzuchtsieger Buchloe 2015
  • Reserve-Nachzuchtsieger Ilshofen 2016
  • Nachzuchtsieger Buchloe 2016
  • Reserve-Nachzuchtsieger Buchloe 2018 (hinter Titus)
  • Erfolge der Nachzucht: Supreme-Champion Vlies Schweden 2016, Champion Vlies Schweden 2016, Reserve-Champion im Vlieswettbewerb (Schweden) und im Ring (Buchloe 2015, 2016), 1. Platz im Ring (Buchloe 15 + 16, Ilshofen 16), wiederholt Herdbuch-Champion

Prodigy’s Fohlen

Sein erstes Cria Tsarina gewann in 2014 auf Anhieb 2x den 1. Platz und einmal den Farb-Champion in weiß. Weitere Fohlen, wie z.B. Phoenix vom Oberberg1. Platz + Reserve-Champion aller Hengste in weiß und beige, ProLittleLady – ebenfalls Reserve-Champion in weiß und beige, ProPalmiro Reserve-Champion fawn oder die weiße ProTamila (aus einer schwarzen Mutter) – ebenfalls 1. Platz – unter anderen, unterstreichen seine Vererber-Qualitäten und haben ihm jetzt auch den Nachzucht-Sieg beschert.

Sein Sohn ProPhoenix vom Oberberg gewann den Supreme Champion bei der internationalen Vliesshow in Schweden 2016.

Hier einige Vliesfotos von Prodigy’s Söhnen…

Prodigy’s Eltern

Sein Vater, EPC Top Acount, einer der ELITE-Hengste der britischen Zucht, gewann bei der Futurity 2012 (DIE Nachzuchtschow schlechthin), die Hengstnachzucht mit gerade mal 7 von erlaubten 9 Tieren und dominierte auch in allen übrigen Klassen diese Veranstaltung. Prodigy´s Vollbruder Nobility gewann den Grand-Champion der fawnfarbenen Hengste, seine Halbschwester Paloma den Grand-Champion weiß und auch den „Best of Show“. 2013 gewann sein Vollbruder Nobility dort den „Best of Show“, seine Vollschwester Regal Lilly wurde knapp hinter ihm platziert. Damit bleibt Nobility ungeschlagen in seiner Farbe.

Die Liste der gewonnenen Preise von allen Top Account Nachkommen würde den Platz hier sprengen. Top Acount selbst ist vollperuanisch gezogen und über seinen Vater Jolimont Commisario fließt zu 50 % Accoyo-Blut in seinen Adern. Er vererbt konstant eine überaus feine Faser, die auch Prodigy mit Werten von
17,3  3,8  22,0  0,5>30 Curv. 58,5 beim ersten Vlies und
18,74  3,7 19,9 0.8>30 Curv. 56,2 beim 2. Vlies unter Beweis stellte.

Prodigy’s Mutter Keiko ist auch beeindruckend. Ihre Abstammung mit vielen berühmten Peruanern wie Hemmingway, Ledger´s Dream oder Jolimont Conquistador liest sich genauso gut wie ihre Showerfolge. Lediglich auf 4 Shows gestartet, gewann sie

  • BAS National 2007
    2nd Junior Fawn Female
  • Northumberland County Show 2007
    1st Junior Fawn Female
    Reserve Champion Junior Female
    Vlies: Best Fawn
    Vlies: Reserve Supreme Champion
  • Royal Fleece Show in 2007′
    Vlies: 1st Junior Fawn
    Vlies: Best Fawn Fleece
  • Scottish National Fleece Show 2007
    Best Fawn Fleece
    Reserve Champion Fleece (63 fleeces from the U.K.)
    Supreme Champion in the halter classes of the same show.

Geschwister

Alle 4 Vollgeschwister von Prodigy sind ebenfalls überragend und stehen nicht zum Verkauf.
Hier abgebildet ist Prodigy’s Vollbruder Nobility.

Zum Thema Tuberkulose:

Fowberry Prodigy stammt aus dem Nord-Osten von England – der Region North-Yorkshire. Einem Gebiet, das einen Low-Risk-Status hat mit einem Anteil von Tierhaltung innerhalb der Landwirtschaft von gerade einmal 10 % und weit entfernt von den Risikogebieten im Süd-Westen. In den letzten 48 Monaten wurde diese Region durchgängig frei getestet. Wildtiere wie Dachse werden ebenfalls regelmäßig kontrolliert und sind ebenfalls Tbc-frei.

Der Betrieb „Fowberry Alpacas“ selbst betreibt ein hohes Maß ein Biosecurity. Der 40 ha Betrieb nutzt nur den inneren Zirkel von 20 ha für seine Tiere. Der äußere Ring wird an Landwirte ohne Tierhaltung verpachtet. Es werden ausschließlich Stuten zur Bedeckung aus gleichen Risikogebieten angenommen und keine Tiere aus Risikogebieten zugekauft oder zur Quarantäne aufgenommen. Es werden nur sehr wenige Shows besucht (3 in den letzten 2 Jahren, davon eine an der Schottischen Grenze), die zudem ein hohes Maß an Biosecurity aufweisen. All dies und die hohe Gesundheit der Tiere macht, daß sie z.B. als bevorzugter Betrieb vom Finnischen ETT (Association for Animal Disease Prevention) benannt wurden.

Auf uns machte der Betrieb einen vorbildlichen Eindruck, so daß wir ohne Bedenken dort Tiere gekauft haben.

Der Import wurde selbstverständlich neben unserem Veterinäramt auch vom Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen als Landesoberbehörde abgesegnet.

Schreiben Sie uns Ihre Fragen oder Kommentare