Appaloosa/Fancy

„einfarbige Appaloosa“

  • beste Linien
  • Leider resultiert nicht aus jeder Appaloosa-Anpaarung auch ein sichtbarer Appaloosa.
  • Trotzdem können diese Tiere das Appaloosa-Gen tragen. Speziell bei weiß und braun ist es nicht sichtbar.
  • Daher sind diese Tiere sehr spannend, da man erst später herausfinden kann, ob sie Appaloosa vererben
  • Teilweise sind beide Eltern Appis, was die Wahrscheinlichkeit auf 75% erhöht!

 

„einfarbiger Appaloosa“: Sansibar

  • geboren 2021
  • Vater: Mount Tamar Appaloosa Shadow (Leopardappaloosa)
  • Mutter: Pebbles (Appaloosa)
  • Sansibar ist sehr lieb und umgänglich
  • Faserwerte
    2022 16,3 3,7 23,0 0,0
  • Preis: € 4000,- zzgl. MwSt.

„einfarbiger Appaloosa“: Shiraz

  • geboren 2021
  • Vater: Mount Tamar Appaloosa Shadow (Leopard-Appaloosa)
  • Mutter: Inca Hopscotch (Grey Harlequin Appaloosa)
  • schicker, typvoller Hengst mit Top-Vlies
  • Faserwerte:
    2022 16,9 3,8 22,5 0,0
  • Preis: € 6200,- zzgl. MwSt.

 

NEU: Appaloosa Confetti vom Oberberg – verkauft

Preis:

Grand Piccadilly – verkauft

  • geboren 2020
  • Vater: Timbertop CT Grand Slam
  • Mutter ist eine unserer besten beigen Zuchtstuten
  • Abgabe frühestens im Mai für erfahrene Halter, Anfänger erst später

Preis: 

Blue Moon Mosaic – verkauft

  • geboren 2016
  • Vater: Appaloosa LF Del A Burl, Mutter: fawn
  • erprobter Deckhengst
  • erfolgreich auf Shows
  • 2019: 17,6 Mikron